Vorlesungsmanuskript von Ricœur

Ricœur​​s Sprachphilosophie

Vorlesungen aus den Jahren 1962/63,  1965/66, 1966/67
Vorlesungsmanuskript von Ricœur
Image: Paul Ricœur

Zwischen 1962 und 1968 hat Paul Ricœur regelmässig Vorlesungen und Seminare zur Sprachphilosophie angeboten. Im Archiv des Philosophen haben sich nicht nur die Manuskripte der Vorlesungen, sondern auch zahlreiche Notizen und Zusammenfassungen erhalten. Darüber hinaus liegen ein Polycopié der Vorlesung von 1962/63 sowie machinenschriftliche Abschriften von Teilen der Vorlesung von 1965/66 und von der Vorlesung von 1966/67 vor: 

Die Notizen eines Studenten zu den Vorlesungen von 1965/66 und 1966/67 stellen eine wichtige indirekte Überlieferung dar:

All diese Dokumente werden auf dieser Seite zum ersten Mal veröffentlicht.

Die "Notizen zur Edition" [pdf, 76 kb] de informieren über den Stand der Editionsarbeiten. Der Aufsatz «Le langage comme pouvoir de création normé» [pdf, 553 kb] fr von Jean-Marc Tétaz (2021, auf französisch) gibt nähere Auskünfte zu Überlieferung, Stellenwert sowie Systematik der Vorlesung.